Volkszähler Solarthermie

Nachdem ich aus einem vorbereiteten Image eine Volkszaehler.org Installation auf dem Raspberry hinbekommen habe, entdecke ich immer mehr Möglichkeiten wie ich dies Nutzen kann.

Weiterlesen ›
Getagged mit: , , , , , ,

Volkszähler und S0 über W&T Web-IO 2x Digital Input

Ich bin entzückt. Aus alten Bastelzeiten hatte ich noch 2 alte Web-IO von Wiesemann & Theis rumliegen. Erste Hürde war, ohne Windows Betriebssystem einen Firmware-Update hinzubekommen.
Ich wollte die S0 Zählersignale von Strom Zwischenzählern an die Eingänge legen, damit einen Alarm verknüpfen und über TCP-Kommandos direkt an die Middleware des Volkszählers weiterleiten.

Dank geduldiger Hilfe des Produktmanagers von Wiesemann und Theis ist mir das nach ungezählten Stunden gelungen. Näheres bald hier im Blog.

Wiesemann & Theis Web-IO mit digitalen Ein- und Ausgängen.
Das Web-IO Digital 2*In und 2*Out
Die allerersten Impulse direkt im Volkszähler Frontend
Getagged mit: ,

vzlogger.conf und Mini-Web

Seit ich den Volkszaehler.org auf einem Raspberry Pi im Airbnb am Laufen habe, kann ich auf einem Chart den Stromverbrauch sehen. Schön mit Verlauf und als Auswertung aus einer MariaDB SQL Datenbank.

Der aktuelle Zählerstand und der aktuelle Verbrauch interessierte ich auch. Das wollte ich aber nur ganz rudimentär als aktuellen Stand sehen. Ohne weitere Verwaltung.

Weiterlesen ›
Getagged mit: , , ,

Kia Soul EV SoC raspberry pi

So richtig gesprächig ist der Kia Soul EV nicht. Ihm fehlt auch die App, die in USA unterstützt wird. Somit ist aus der Ferne nichts abfragbar. Hier fehlt mir besonders der Ladestand der Batterie, auch genannt SoC von State of Charge.

Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

Ökofen Pelletronic Touch V2.09 mit JSON

Die neueste Version 2.09 der Pelletronic Touch erlaubt ein Auslesen der Parameter durch eine JSON-Schnittstelle. Dies ist wesentlich schneller und eleganter als der alte „Requests-Trick“ bei dem der Web-Oberfläche Bedienung vorgegaukelt wird.
Die Handhabung im Browser ist einfach:
Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Übersicht Wasserqualität Weiher

von April bis Ende Juni habe ich den Weiher im Auge gehabt. Dabei habe ich auch den EC-Wert alle 15min gemessen.
Dies ist ein Indikator für Trinkwasser, Wasserqualität. Wäre der Wert höher als 400 würde ihn die WHO als kritisch einstufen. In Deutschland darf er 2.700 annehmen. Der Grenzwert wurde nach der Vereinigung innerhalb kurzer Zeit zweimal jeweils um 1.000 Punkte hochgesetzt.
Der Wert im Weiher liegt im deutlich niedrigeren Bereich, fast immer unter 100.

EC-Wert

der EC-Wert im Verlauf von 4 Wochen


Die Daten wurden alle 15min von einem Arduino erfasst. Seriell auf einen pycom WiPy übertragen und dort bereitgelegt. Ein Raspberry Pi hat die Messdaten per TCP-Socket abgeholt und auf meinen lokalen FTP abgelegt, sowie auf Thingspeak in den Channel 254172 hochgeladen.

Getagged mit: , , ,

Fronius Batteriespeicher und ThingSpeak

um mir ein Bild vom Zusammenspiel der PV-Anlage, dem Fronius Wechselrichter, dem Batteriespeicher und dem Verbrauch im Haus zu machen, hole ich mir ja alle Werte aus dem DataManager, an der die Infos wiederum aus dem SmartMeter bezieht. Diese gesammelten Daten spiele ich auf meinen ThingSpeak Account.

Modbus 2 ThingSpeak

Fronius ModBus Info an ThingSpeak


Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Monitoring Wasserqualität im Weiher

Der Weiher vorm Haus scheint durch Pferdehaltung gefährdet zu sein. Ich will das wissen und habe in mehreren Stufen eine Möglichkeit gefunden die Umweltdaten zu erfassen und ein Langzeit Monitoring durchzuführen.
Funktionstest Weihermessung im Wasser Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Mobotix Kamera mit Feinstaub-Infos

Mobotix Kameras zeigen oft als Texteinblendung den Standort. Dieser Text kann auch über einen HTTP-Request gesetzt werden. Das ist der Weg um die Daten von meinem Feinstaubsensor ins Bild eintragen zu können.
Mobotix Texteinblendung
Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Mein nächstes örtliches CitizenScience Projekt

Nicht weit von hier, im Menzenschwander Tal waren alte Uranbergwerke. Diese wurden zugeschüttet, aber das Stollenwasser dringt aus und im Krunkelbachtal sind viele der netten Steine zu finden. Da sie so schön glitzern (Uranglimmer) werden sie möglicherweise auch mitgenommen.
Ich werde auch was mitnehmen, einen Arduino ausgestattet mit einem Zählrohr, Akku und Solarpanel.
Geiger Counter für Arduino Weiterlesen ›

Getagged mit: ,
Top